Schillerstraße 29, 8700 Leoben

Leben im Haus Schillerstraße 29

„Es grünt so grün, wenn in der Schillerstraße Wiese und Bäume blühen.“ 
Die Schillerstraße 29, die von Bewohnern liebevoll „das Chillerheim“ genannt wird, liegt in ruhiger Lage im grünen Leoben. Die modern eingerichteten großen Einzelzimmer mit Bad und Küchenzeile laden nicht nur zum „Chillaxen“ ein, sondern bieten dir auch die nötige Ruhe zum Lernen. Das Besondere an der Schillerstraße 29 ist der angrenzende großzügige hauseigene Garten und der eigene Sportplatz. Die „chilligen“ Grillabende oder Fußballspiele können also kommen, denn im Haus Schillerstraße 29 findest du schnell Anschluss, neue Freunde und auch Unterstützung, wenn du dich für die schwierigen Eingangsprüfungsphasen vorbereiten musst. Die tolle Heimgemeinschaft in der Schillerstraße macht's möglich.
 

Plätze ab sofort verfügbar

Zimmer & Preise

Auch die Schillerstraße 29 setzt neben all-inclusive Preisen ausschließlich auf Einzelzimmer-Garçonnieren natürlich mit eigenem Bad/ WC und eigenem Küchenblock, die dir viel Ruhe für dein Studium an der Montanuniversität Leoben bieten. Die Einzelzimmer sind voll möbliert, zeitgemäß ausgestattet und ca. 17 bis 18 m² groß. Zusätzlich wurden in jedem Stockwerk großzügige Gemeinschaftsräume eingeplant, sodass die Bewohner genügend Raum haben, um ihre Freizeit gemeinsam zu gestalten. Es stehen auch vier barrierefreie Zimmer zur Verfügung.

Im Haus befindet sich eine Waschküche mit Waschmaschinen und Wäschetrocknern, die von allen Bewohnern gegen Entgelt genutzt werden kann. Alle Zimmer sind natürlich auch mit Internet und TV-Anschluss ausgestattet. 
 

Zimmer Kategorie Beschreibung 01.10.2021 Merken
Einbett-Garçonniere A+ Zimmergröße ca. 17-19 m² 321,-

Standort

Angrenzend zum Haus Schillerstraße 29 befindet sich die Schillerstraße 27. Beide Häuser der Akademikerhilfe liegen im südlichen Teil Leobens, in einem wunderschönen, ruhigen und grünen Wohnviertel. Wer großen Wert auf ruhiges Wohnen und Studieren legt, nimmt die Herausforderung, den etwa 15 bis 20 Minuten langen Gehweg als „Power Walk“ zur Montanuni, an. Sportliche Montanisten der Akademikerhilfe schaffen die Strecke mit dem Fahrrad zur Universität sogar in 5 Minuten. Das Leobener Stadtzentrum ist mit seinen netten Geschäften ideal zum Flanieren, mit seinen steirischen Restaurants und Bars perfekt für kulinarische Erlebnisse. Es ist in 10 Minuten fußläufig entlang der Mur zu erreichen. 

Freizeit

Im „Chillerheim“ wird dir niemals langweilig! Im Verbund verfügen die Häuser Schillerstraße 27 und 29 über folgende Gemeinschaftseinrichtungen: Partyraum mit Küchenzeile, ein volllausgestatteter Fitnessraum, ein Tischtennisraum, ein Studierraum, für einen Lern-Tapetenwechsel, ein Computerraum mit zwei Arbeitsplätzen und Internet, ein gemütlicher TV-Raum für gemeinschaftliche Fernsehabende, ein Zeichensaal für kreative Phasen, ein Andachtsraum, um zur Ruhe zu finden, eine großzügige Grünanlage mit Grillplatz sowie ein Sportplatz für ausgelassene Fußballspiele.

Für Fahrräder gibt es ausreichend überdachte Abstellmöglichkeiten sowie einen Fahrradkeller. Auch ein Parkplatz auf dem hauseigenen Abstellplatz kann gegen Gebühr gerne genutzt werden.

Weitere Aktivitäten- und Insidertipps findest du hier.

Kontakt

Ansprechpartner
im Heim:

Hier erfährst du Infos zu Besichtigungsterminen, Ein- und Auszug.

Markus Woger
Erreichbarkeiten:
Mo-Do: 07:00 - 12:00 / 12:30 - 16:00 Uhr
Fr: 07:00 - 13:00 Uhr

Ansprechpartner
Akademikerhilfe

Hier erhältst du Antworten zur Verfügbarkeit der Zimmer, Anmeldung und Benützungsvertrag.

Manuela Schöner
Telefon: +43 1 40176 63
Erreichbarkeiten:
Mo-Do: 09:00 - 11:30 / 13:00 - 15:00 Uhr
Fr: 09:00 - 11:30 Uhr

Ein- & Auszug

Bitte vereinbare unbedingt einen Ein- bzw. Auszugstermin mit deiner Heimleitung!

Markus Woger

Sonstige Entgelte

Heimvertretungsbeitrag Wird bei Einzug und in den Folgejahren jeweils im Oktober eingehoben € 30,-
Bearbeitungsgebühr einmalig € 30,-
Endreinigungsbeitrag fällig bei jedem Um- und Auszug € 70,-
Zimmerkaution einmalig pro Person (nicht fällig wenn bereits bezahlt) € 500,-

Downloads