100 Jahre Akademikerhilfe in Graz

Noch ist nicht aller Tage Abend: Die Akademikerhilfe musste zwar die mit Ende November 2021 geplante Festveranstaltung sowie Festmesse auf das kommende Frühjahr verschieben. Trotz alldem lässt sich die Akademikerhilfe nicht beirren und setzt ihre Jubiläumsfeier im neuen Jahr 2022 fort.

Denn üblicherweise heißt es ja: „Feste soll man feiern wie sie fallen."
 

Am Freitag, dem 14. Jänner 2022 fand unter dem Motto - Zukunft – Bildung – Vertrauen – die Veranstaltung „100 Jahre Akademikerhilfe in Graz“ in der Münzgrabenstraße 7-11 im kleinen Rahmen statt*. 

Der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und der Bischof der Steiermark, Mag. Dr. Wilhelm Krautwaschl, gratulierten zum 100-jährigen Jubiläum der Akademikerhilfe und äußerten Ihren Dank zum tatkräftigen Engagement, das Gemeinschaftsleben weiterhin aktiv zu fördern. 

HR Dr. Christian Sonnweber, Obmann der Akademikerhilfe, betonte in seinen Grußworten, dass es in der heutigen Zeit umso wichtiger ist, das Potenzial junger Menschen in Hochschulausbildung zu fördern und weiterzuentwickeln. „Deshalb ist es entscheidend, jungen Menschen aus ganz Österreich ein Studium außerhalb ihres Wohnortes an einer Hochschule ihrer Wahl, zu sozial verträglichen und leistbaren Preisen, zu ermöglichen.“, blickt der Obmann optimistisch in die Zukunft. 

*Die Veranstaltung fand unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Maßnahmen statt: Abstand halten - FFP2-Maske tragen - Eintritt 2G+
 

Die Akademikerhilfe führt vier Häuser in Graz und drei Häuser in Leoben. Weitere Details zu unseren steirischen Häusern: Grazer Studentenheime und Leobener Studentenheime.